Kategorie

Archiv der Kategorie 'Einstellungen'

Apple Help Manieren beibringen

Seid Leopard ist das Fenster von Apple Help kein einfaches Fenster mehr, sondern ein Panel – und das kann auf kleine Monitoren ein enormer Nachteil sein. Mit einem schnellen Terminalbefehl stellt man das aus Tiger gewohnte Verhalten wieder her: $ defaults write com.apple.helpviewer NormalWindow -bool true

Briefkasten mit Access Control List

Seit Mac OS X 10.5.2 haben alle Drop Boxes in den User-Verzeichnissen eine Access Control List (ACL), die Probleme beim Datenaustausch behebt. Es geht um die Lese- und Schreibrechte, die nicht korrekt gesetzt werden. Folgende Lösungen habe ich bisher benutzt: Anstatt das File zu verschieben, hält man die Alt-Taste gedrückt und kopiert es in die […]

In einer Galaxis weit, weit entfernt

(Gespeichert in Einstellungen, Finder and more )

Gibt es Bildschirmschoner und Schreibtischhintergrund aus TimeMachine.

Where have all these savers gone…

(Gespeichert in Einstellungen, Installation )

Jede Menge QuartzCompositions, von den viele als Screensaver genutzt werden können, finden sich unter /System/Library/Compositions/ und /Developer/Examples/Quartz Composer/Compositions/ Man kann sie einfach in das Preference-Fenster des Bildschirmschoners ziehen, um sie zu installieren. Mac Tricks and Tips hat sich die Screensaver angesehen und ein Vorauswahl getroffen.

Set the Prefs, Baby! – But easy

(Gespeichert in Einstellungen, Finder and more, Software )

Eine einfache Möglichkeit, versteckte Einstellungen in Mac OS X und einigen anderen Programmen vorzunehmen, ohne dafür die Kommandozeile bemühen zu müssen, stellt Secrets dar. Aber auch hier sollte man wissen, was man tut.

Heiße Tipps zu Finder und Quick Look

(Gespeichert in Einstellungen, Finder and more )

gibt die Macworld in ihrem Artikel “Finder and Quick Look: Leopard Survival Guide”.

Schlaf schön und träume süß

Jinx hat sein Hibernate Preference Pane überarbeitet und bietet nun SmartSleep an. Es entscheidet je nach Ladezustand es Akkus, ob ein einfaches einschlafen genügt oder der Rechner in Hibernation versetzt werden muss. Zum Installieren doppelklicken.

Prozessor-Manipulation

(Gespeichert in Einstellungen, Hardware, Installation )

Das Prozessor-PrefPane befindet sich hier: /Developer/Extras/Processor.prefPane Zur Installation, einfach doppelklicken und schon kann mal den einen oder andere Prozessor zu Testzwecken abschalten.

Spotlight-Diät

(Gespeichert in Einstellungen, Finder and more )

Wer bei einer Spotlightsuche nicht die Einträge aus dem Dictionary sehen möchte gibt folgendes im Terminal ein: $ defaults write com.apple.spotlight DictionaryLookupEnabled NO Wer einen Taschenrechner besitzt, schaltet hiermit die Rechenfunktion von Spotlight aus: $ defaults write com.apple.spotlight CalculationEnabled NO Anschließend mit $ sudo killall Spotlight Spotlight neu starten.

Kalendarisches

(Gespeichert in Einstellungen, iApps and Tools )

iCal Kalender kann man in Gruppen zusammenfassen, um die Seitenleiste etwas aufzuräumen und mehrere Kalender auf einmal ein- oder auszuschalten. Hat man einen eigenen Kalender ausgewählt, so wird ein Ordner in der Kategorie “CALENDERS” angelegt, ist ein abonnierter Kalender ausgewählt, so wir ein Ordner in der Kategorie “SUBSCRIPTIONS” erzeugt.